BJCP

Das Beer Judge Certification Program ist eine nicht gewerbliche Vereinigung von Bierliebhabern, mit dem Ziel Bierstile zu beschreiben und Biere entsprechend zu klassifizieren und auf Wunsch zu beurteilen. Die BJCP Style Guidelines werden gerne genutzt, um die Charakteristik eines gegebenes Bieres mit einem Stilnamen zu benennen. Umgekehrt lassen sich typische Zutaten und Wertebereiche für Stammwürze, Farbe, Alkohol und Bittere eines Bierstils, nach dem man ein Bier brauen möchte, als Rahmen während der Rezepterstellung zu Grunde legen.

Die derzeit weitläufig verwendeten Style Guidelines stammen aus dem Jahr 2015. Wenn man die kurzen Stilnummern, etwa 21A, verwendet sollte man sich bewusst sein, dass sich diese in früheren Versionen der Guidelines unterscheiden!

Bier-Nerds mit langjähriger Erfahrung ziehen vielleicht sogar irgendwann in Erwägung, sich selbst zu einem Beer Judge zertifizieren zu lassen.

« Back to Glossary Index

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.