Kohlendioxid

Kohlendioxid (CO2) entsteht bei der Gärung. Es entweicht bei offener Gärung, wird aber auch gerne in geeignetem Maße bei geschlossener Nachgärung (z.B. Flaschengärung) im Bier gebunden, um dem Bier Rezenz zu verleihen. Für den Hobbybrauer im Umgang mit Kegs ist auch zugeführtes CO2 aus einer Gasflasche nützlich: einerseits um das Bier dosiert zu karbonisieren (Zwangskarbonisierung), andererseits beim Zapfen, um das Bier aus dem Keg durch den Zapfhahn zu drücken.

« Back to Glossary Index

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.