#023 Second Bang Pale Ale

Mein erster Sud im März 2018 war ein Cascade Pale Ale. Das habe ich in guter Erinnerung. Daher folgt nun ein weiteres Pale Ale ausschließlich mit diesem typischen US-Hopfen. Es soll bei einer Feier in der Nachbarschaft Ende Juni 2019 die Gaumen erfreuen.

#023 Second Bang 2019-05-20
Ein Single-Hop Pale Ale für eine Feier bei Freunden in der Nachbarschaft.
Status leer
Stil gemäß BJCP Guidelines (2015) American Pale Ale
Abgefüllte Biermenge 19,0 Liter
Gebinde 1 * 19l (Keg #2)
Erzielte Stammwürze 13,8 °P
Gemessener Restextrakt 2,3 GG%
Alkohol 6,2 %vol
Berechnete Bittere 35 IBU
Berechnete Farbe 13 EBC        
Energiegehalt 51 kcal/100ml
Song zum Bier Udo Lindenberg - Wenn ich 64 bin
Tasting / Bewertung 3,8

Es hat nicht lange gehalten. 🙂 Ohne Ecken und Kanten war es für eine Gartenparty genau richtig.

Wasser / Schüttung / Maischen / Läutern 5,250 kg
Brauwasser-Restalkalität -6,6 °dH
Chlorid-Sulfat-Verhältnis 1 : 7,0
Pilsen Malt, BestMalz, Germany 85,7 % 4,500 kg
Vienna, BestMalz, Germany 9,5 % 0,500 kg
Caramunich II, Weyermann, Germany 3,8 % 0,200 kg
Sauermalz, BestMalz, Germany 1,0 % 0,050 kg
Maische pH-Wert 5,4
Hauptguss & Einmaischen 47 °C 17,7 Liter
Einmaischen 47 °C 1 Minuten
Maltoserast 63 °C 45 Minuten
Verzuckerungsrast 72 °C 15 Minuten
Abmaischen 75 °C 10 Minuten
Nachguss 75 °C 13,5 Liter
Würzekochen 60 Minuten
Cascade, Pellets, 5,8 %α, 1,7 g/l 35 g 60 Minuten
Cascade, Pellets, 5,8 %α, 0,5 g/l 10 g 15 Minuten
Irish Moss, 0,2 g/l 5 g 10 Minuten
Cascade, Pellets, 5,8 %α, 0,7 g/l 15 g Whirlpool
Gärung 12 Tage
Ausschlag- und Anstellmenge 21,0 Liter
US West Coast Yeast, M44, Mangrove Jack's 2 pkg
Hauptgärung 18 °C 12 Tage
Cascade, Pellets, 1,9 g/l 40 g Tag 6
Hauptgärung 21 °C 6 Tage
Gelatin, 0,3 g/l 6,0 g Nachgärung
Scheinbarer Endvergärungsgrad 83 %
Abfüllung 2019-06-01
Gebinde 1 * 19l (Keg #2)
Gemessene Karbonisierung 4,8 g/l
Metadaten
BrauerFrank Steinberg
BrauartAll Grain
Software / DatenquelleBrewfather 1.9.0
EquipmentFrankensteiner Grainfather
Lobguch
Letztes Update2019-08-05
Abfüllung des Second Bang Pale Ale in ein 19l-Keg.
Restextrakt ca. 2,3 GG%.
Das volle Keg. Es wird jetzt noch kaltgestellt und für einige Tage an eine CO2-Flasche geklemmt, um die nötige Karbonisierung zu erhalten. Dann kann die Party kommen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.